Wahlen

Briefwahl bestätigt: Bremer Grüne stellen Michael Labetzke als Direktkandidaten für den Wahlkreis 55 auf

Der Direktkandidat für den Wahlkreis 55 steht offiziell fest: Die Bremer GRÜNEN stellen Michael Labetzke als ihren Direktkandidaten für die Bundestagswahl im September auf. Der Bundespolizist erhielt für seine erste Kandidatur das starke Ergebnis von 85 von 100 Stimmen. Wahlkreis 55 umfasst Bremerhaven, Bremen-Nord und Teile des Bremer Westens.

Auf der digitalen Aufstellungsversammlung am 16. März wurde der gebürtige Bremerhavener über ein Online-Tool nominiert. Die anschließende Briefwahl hat das Ergebnis nun offiziell bestätigt.

Endgültiges Wahlergebnis durch die Briefwahl: Michael Labetzke: 85 von 100 gültigen Stimmen (85-ja, 11-nein, 4-Enthaltungen)

In seiner Vorstellungsrede im März ging Michael Labetzke auf die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts ein, darunter der Klimawandel, Artensterben, Flächenfraß sowie auf die konkrete Motivation seiner Kandidatur. „Wir brauchen neben der Energiewende eine Agrarwende, um unsere Klimaschutzziele zu erreichen. Stadt und Land haben sich entfremdet, wir brauchen wieder eine Verbindung zwischen uns Verbraucher*innen und unseren Bäuerinnen und Bauern. Dafür will ich mich einsetzen.

Damit ein Wandel gelingt, müssen wir alle mitnehmen. Niemand darf dabei zurückgelassen werden. Wir wollen eine Politik, die die Menschen einlädt, sich aktiv einzubringen in die Veränderungen, die anstehen. Eine Politik, die auch die Menschen zu Wort kommen lässt, die sonst nicht gehört werden.“

Vergangene Woche wurde bereits das Ergebnis für den Wahlkreis 54 offiziell bestätigt: Kirsten Kappert-Gonther wurde von den Mitgliedern erneut zu ihrer Direktkandidatin für den Wahlkreis 54 aufgestellt.

Die Bremer GRÜNEN streamten die Aufstellungsversammlungen wie schon ihre Landesmitgliederversammlungen aus dem Metropol Theater herausvia Youtube.

Die Covid-19 Wahlbewerberaufstellungsverordnung hat den Weg für elektronische Aufstellungsversammlungen bereitet. Davon haben wir Gebrauch gemacht. Die Ergebnisse der elektronischen Abstimmungen müssen anhand der eingangs beschlossenen Briefwahlordnung bestätigt werden.

Als Nächstes folgt die Aufstellungsversammlung zur Wahl der Landesliste. Im Anschluss findet ein kleiner Parteitag statt. Aktuell liegen Bewerbungen von Kirsten Kappert-Gonther Michael Labetzke, Jan Prahm, Paul-Nikos Günther, Clemens Blank und Alexandra Werwath für die Landesliste vor.

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie streamen wir die Aufstellungsversammlung wieder live via Youtube – dieses Mal aus dem großen Theatersaal des Metropol Theaters.

Neuste Artikel

Grüne Alte

Grüne Alte – Zusammenlegung der Haltestellen an der Domsheide!

Fraktion

Zweiter Jahrestag des Kriegsbeginns: Unterstützung für die Ukraine darf nicht nachlassen

Fraktion

Grüne: Mentale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen stärken!

Ähnliche Artikel