Landesverband

Maike-Sophie Mittelstädt neues Vorstandsmitglied

Der Landesvorstand ist offiziell vollständig: Maike Sophie-Mittelstädt ist in den Landesvorstand der Bremer Grünen gewählt worden. Auf der zweiten digitalen Landesmitgliederversammlung (LMV) am 23. Januar 2021 wurde u.a. über die Nachwahl eines neuen Mitglieds für den Bremer Landesvorstand vorläufig abgestimmt. Die anschließende Briefwahl hat die Abstimmung der digitalen LMV nun offiziell bestätigt.

Als neues Mitglied des Vorstands ist Maike-Sophie Mittelstädt dabei. Mittelstädt ist erst seit vergangenem Sommer Mitglied bei den Bremer Grünen, engagiert sich aber schon einige Jahre im queerpolitischen Bereich.

Endgültige Wahlergebnisse durch die Briefwahl: Maike-Sophie Mittelstädt: 153 von 188 Stimmen (81 %)

Maike-Sophie Mittelstädt (31) lebt seit fünf Jahren in Bremen und studiert Mathematik an der Universität Bremen. Seit 2016 ist sie Mitglied des Vorstands beim Verein Trans*Recht e.V. und seit August 2020 Sprecherin des Queerpolitischen Beirats des Landes Bremen. Mittelstädt ist seit 2020 Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen.

Bei der Landesmitgliederversammlung im Dezember wurden bereits die beiden neuen Mitglieder David Lukaßen und Kristina Kötterheinrich in den Landesvorstand gewählt. Sie ersetzen Martin Weiss, Katharina Sonntag und Wiebke Feuerhake, die aus persönlichen Gründen vorzeitig ausgeschieden waren. Mit den beiden Vorstandssprecher*innen Alexandra Werwath und Florian Pfeffer sowie dem Schatzmeister Florian Kommer und der Beisitzerin Sona Terlohr ist der Landesvorstand der Bremer Grünen mit sieben Mitgliedern nun vollständig.

Alle Abstimmungen zu Personenwahlen und Satzungsänderungen stellten beim digitalen Parteitag lediglich ein Meinungsbild dar und mussten im Anschluss an die LMV anhand der eingangs beschlossenen Briefwahlordnung bestätigt werden. Das Parteiengesetz mit Änderung vom 28. Oktober 2020 sieht vor, dass bei Onlineveranstaltungen keine Personenämter sowie Satzungsänderungen final bestimmt werden dürfen. Einsendeschluss war der 15. Februar.

Zum zweiten Mal trafen sich die Bremer Grünen im Netz für ihre Landesmitgliederversammlung. Das Metropol Theater wurde zum Filmstudio umgebaut. Der Parteitag wurde auch für die Öffentlichkeit live übertragen, ausgenommen der Tagesordnungspunkt 1 (Begrüßung und Formalia).

Neuste Artikel

Landesverband

Weltfrauentag: Macht mit bei unserer Fotoaktion!

Tierschutz

Grüne wollen artgerechte Haltung von Haustieren sicherstellen

Stadtentwicklung

„Wir haben nicht nur eine Krise, sondern auch viele Gelegenheiten.“

Ähnliche Artikel