Landesverband

Grüne Bremen befürworten den Beschluss des Beirats Neustadt für den Lucie-Flechtmann-Platz

Der Beirat Neustadt hat gestern Abend einen Beschluss für die Zukunft des Lucie-Flechtmann-Platzes, bekannt für Urban Gardening und Umweltbildungsprojekte des Kulturpflanzen e.V, einstimmig befürwortet.

Der Beschluss fordert die Einrichtung eines Akzeptanzortes am Hohentorspark, um kurzfristig eine gemeinsame konstruktive Lösung für die vielfältigen Bedürfnisse des Stadtteils Neustadt zu schaffen – dazu gehören auch wohnungslose und drogenkonsumierende Menschen. In enger Zusammenarbeit mit dem Amt für Straßen und Verkehr, dem Gesundheits-, Sozial-, Innen- und Bauressort, dem Kulturpflanzen e.V., der Inneren Mission Bremen, dem Ortsamt Neustadt/Woltmershausen, der Polizei Bremen sowie ansässigen Gewerbetreibenden wurde dieser Schritt gemeinschaftlich vorbereitet.
Finanzielle Mittel stehen bereit, um eine Containerfläche, Beleuchtung, Müllbehälter und Bautoiletten am Akteptanzort am Hohentorspark zu gewährleisten und so die Situation am Lucie-Flechtmann-Platz für alle Beteiligten zu verbessern.

Johannes Osterkamp, Beiratssprecher, Bündnis 90/Die Grünen Bremen hebt hervor: „Für den Beirat Neustadt kann dies allerdings nur ein erster Aufschlag sein. Wir fordern mittelfristig mehr dezentrale Akzeptanzorte, geschützte Drogenkonsumräume und betreute Unterbringungsmöglichkeiten. Aber vor allem ein gemeinsames, nicht oberflächliches Vorgehen, das allen Beteiligten, dem Stadtteil und den Suchtkranken zugutekommt. Pure Verdrängung kann keine Lösung sein.“

Darüber hinaus plant der Beirat Neustadt in Kooperation mit dem Ortsamt regelmäßige Runde Tische, um weiterhin Herausforderungen frühzeitig zu identifizieren und praktikable Lösungen zu suchen. Für den Beirat Neustadt bedarf es im Umgang mit wohnungslosen und drogenkonsumierenden Menschen in ganz Bremen einer sorgfältig ausgearbeiteten und fachlich fundierten Drogenstrategie des Senats für die gesamte Stadt. Der Beirat schlägt vor, neben anderen Maßnahmen auch stationäre Betreuungs- und Aufenthaltsangebote zu entwickeln, die rund um die Uhr erreichbar sind. Zusätzlich sollte die vorübergehende Containerlösung am Hohentorspark möglichst zeitnah durch eine dauerhafte Einrichtung an anderer Stelle ersetzt werden.

Marek Helsner, Landesvorstandssprecher der Grünen Bremen, ergänzt: „Als Landesverband Bündnis90/Die Grünen Bremen begrüßen wir den wegweisenden Beschluss des Beirats Neustadt für den Lucie-Flechtmann-Platz. Inbesondere die breite Kooperation der beteiligten Akteur*innen hat einmal mehr die Notwendigkeit einer engen ressort – und parteiübergreifenden Zusammenarbeit vor Ort gezeigt, um die Situation für drogenkonsumierende und wohnungslose Menschen sowie für Anwohnende und Gewerbetreibende zu verbessern. Der Beschluss des Beirats Neustadt ist hier ein wichtiger Schritt, dem weitere folgen müssen.“

Der Beschluss ist auf der Webseite des Ortsamtes Neustadt/Woltmershausen zu finden: Hier klicken

Bei Fragen können Sie sich gern wenden an:

Johannes Osterkamp
Beiratssprecher Neustadt
Bündnis 90/Die Grünen Bremen
0176 –24708110
johannes.osterkamp@posteo.de

Marek Helsener
Landesvorstandssprecher
Bündnis 90/Die Grünen Bremen
0171 / 6297784
marek.helsner@gruene-bremen.de

Neuste Artikel

Grüne Alte

Grüne Alte – Zusammenlegung der Haltestellen an der Domsheide!

Fraktion

Zweiter Jahrestag des Kriegsbeginns: Unterstützung für die Ukraine darf nicht nachlassen

Fraktion

Grüne: Mentale Gesundheit von Kindern und Jugendlichen stärken!

Ähnliche Artikel