LAG Kultur: Decolonize

Dienstag, der 11. Mai 19:30 Uhr per Videokonferenz
Begrüßen können wir diesmal Frau Prof. Dr. Anna Greve, die neue Direktorin des Focke Museums. Frau Greve ist nicht nur Fachexpertin für Postkoloniale Museologie, sondern auch Direktorin eines
Museums im Wandel, das die Idee „Museum“ und „Bürgerhaus“ konsequent zusammendenken wird.

Wenn Ihr inhaltlich schon vorab einsteigen wollt, gibt es hier zwei Empfehlungen:

1.  Anna Greve: „Koloniales Erbe in Museen. Kritische Weißseinsforschung in der praktischen Museumsarbeit“. Transcript Verlag, 2019

2. Es gibt einen kostenlosen Leitfaden des Deutschen Museumsbunds zum „Umgang mit Sammlungsgut aus kolonialen Kontexten“, hier der Link:
https://www.museumsbund.de/publikationen/leitfaden-zum-umgang-mit-sammlungsgut-aus-kolonialen-kontexten/

 

Für Zugangsdaten bitte die LAG-Sprecher*innen kontaktieren

Hinweis: Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet und öffentlich / im Grünen Netz verfügbar gemacht. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist in der Datenschutzerklärung von logmeinc beschrieben. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung durch BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN findet nicht statt.