Kreismitgliederversammlung Bremen-Mitte/Östliche Vorstadt

Dienstag, der 23. November 19:30 Uhr per Videokonferenz

Liebe Freundinnen und Freunde,

wir laden Euch herzlich für Dienstag, den 23. November um 19:30 Uhr zu unserer nächsten Kreismitgliederversammlung (KMV) ein. ACHTUNG: Diese findet nun digital statt!

Um 19:00 Uhr laden wir außerdem alle interessierten Neumitglieder zu einem kleinen Kennenlernen ein. Dies soll euch die Möglichkeit geben, Fragen zu stellen oder auch einfach in kleiner Runde ein bisschen zu schnacken!

Neben den formellen Tagesordnungspunkten möchten wir die KMV vor allem dafür nutzen, um mit euch inhaltlich über die Entwicklungen im 1/4 zu sprechen – insbesondere rund um die Sielwallkreuzung. Wie wollen wir, dass es weiter geht mit unserem schönen, bunten, vielfältigen und sicherlich manchmal auch komplizierten 1/4? Was haben wir für Gestaltungsideen?

Des Weiteren möchten wir an diese Stelle schon einmal darauf aufmerksam machen (und werben), dass es voraussichtlich Ende Januar eine weitere Kreismitgliederversammlung geben wird, bei der wir zwei wichtige Wahlen vor uns haben: zum einen wird der Kreisvorstand neu gewählt, zum anderen werden neue Delegierte für die nächste Bundesdelegiertenkonferenz gesucht. Für beide Wahlen freuen wir uns über großes Interesse! Gerne möchten wir ein Vortreffen im Januar ermöglichen, bei dem Interessierte Fragen zu den Wahlen und Aufgaben der jeweiligen Ämter stellen können – meldet Euch also gerne bei uns!

Und zu allerletzt hier noch eine Ankündigung für ein kleines vorweihnachtliches Adventstreffen in gemütlicher Atmosphäre am 7. Dezember, 19:00 Uhr in den ehemaligen Räumen des Berufsbekleidungsgeschäfts von der Aa im Ostertorsteinweg 40-41.

Tagesordnung:
1. TOP Begrüßung und Formalia
2. TOP Bericht aus den Beiräten
3. TOP Ausblick Wahlen (Kreisvorstand und Bundesdelegierte)
4. TOP Vision für das 1/4
5. TOP Mitgliedsantrag außerhalb des Kreisgebiets
6. TOP Sonstiges

Wir freuen uns auf Euch!

Euer Kreisvorstand, Anna, Anna, Karin, Christian, Harald und Markus