Grüne Stunde Schwachhausen: „Verkehrswende: Wie kann der Straßenraum fair verteilt werden

Thursday, der 15. October 18:30 Uhr per Videokonferenz

Die zweite Grüne Stunde steht an! Dieses Mal mit einem Thema, welches auch den Ortsbeirat schon lange begleitet: „Verkehrswende: Wie kann der Straßenraum fair verteilt werden?“

Ein wesentlicher Bestandteil der nachhaltigen Verkehrsplanung ist der Parkraum. Wie kann der Spagat gelingen, einerseits Platz für Fußgänger und Fahrräder zu schaffen, ohne Bürger*innen mit ihrem Wunsch nach einem wohnungsnahen Parkplatz für ihr Auto zu überfordern?

Impulsgeber Jörg Thiemann-Linden ist von Bonn aus als freier Stadt- und Verkehrsplaner tätig, vor allem zu integrierten kommunalen Mobilitätskonzepten und zur innovativen Straßenraumgestaltung. Er war lange als Mobilitätsforscher im internationalen Erfahrungsaustausch des Forschungsinstituts der deutschen Städte (Difu) beschäftigt, schreibt am technischen Regelwerk für den Radverkehr mit und bereitet Konferenzen für Mobilitätsmanagement vor.

Aus seiner Sicht ist die Zeit reif, neu übers Parken neu nachzudenken – als wichtiger Beitrag der Stadtteilebene zur Verkehrswende und zum Klimaschutz. Wird Parkraummanagement die Königsdisziplin der Verkehrswende auf Stadtteilebene?

Nach dem Impuls wird Klaus-Peter Land, stellvertretender Sprecher des Fachausschusses Verkehr im Beirat Schwachhausen, die aktuelle Diskussion in Schwachhausen vorstellen. Fragen dazu und Diskussion schließen sich an.

Die Online-Veranstaltung beginnt am 15. Oktober um 18:30 Uhr und endet um 19:30 Uhr. Anmeldung und Zugangsdaten per Mail an schwachhausen(at)gruene-bremen-nordost.de.

Das nächste Grühstück zum formlosen Austausch von Schwachhauser Grünen Mitgliedern findet übrigens am Sonntag, den 11. Oktober um 9:30 Uhr wieder online statt.

Grüne Grüße,

Fabian Oestreicher, Noah Müller & Markus Gonther (Beiratsmitglied)     Klaus-Peter (Beiratsmitglied)
Grüne Schwachhausen                                                                              Kreisvorstand Bremen-Nordost