Digitaler GRÜN-Schnack mit Dietmar Strehl und Alexandra Werwath

Tuesday, der 14. April 18:30 Uhr online

Wirtschaftskrise, Hilfsprogramme, Schuldenbremse: Wie verändert Corona Bremens Zukunft?

Bremen hat wegen der Corona-Krise die finanziellen Hilfen für Unternehmen und Selbständige massiv erhöht. Auch bundesweit werden auf Bundes- und Landesebene gewaltige Hilfsprogramme aufgelegt. Es ist nicht leicht, hier den Überblickzu behalten. Unser Finanzsenator Dietmar Strehl wird euch einen kleinen Überblick über die Maßnahmen geben und euch aufzeigen, wo auch ihr unter Umständen Hilfen bekommen könnt.

Darüber hinaus wollen wir mit Dietmar über die politischen Auswirkungen der Hilfsprogramme sprechen. Denn es ist zwar klar, dass wir die Maßnahmen und Programme jetzt dringend brauchen. Doch muss uns allen bewusst sein, dass dieseunsere finanziellen Spielräume in der Zukunft einschränken. Ist schon absehbar, ob und wie die Hilfsprogramme sich in den Haushaltsplanungen der kommenden Jahre niederschlagen? Welche Auswirkungen haben sie auf die Schuldentilgungspläne des Landes und wie hängt das eigentlich alles mit der schwarzen Null zusammen?

Bitte melde dich unter folgendem Link an, um teilzunehmen: https://register.gotowebinar.com/register/747525376346970380

Die Veranstaltung wird nicht aufgezeichnet und öffentlich/im Grünen Netz verfügbar gemacht. Die Verarbeitung personenbezogener Daten ist in der Datenschutzerklärung von logmeinc (https://www.logmeininc.com/de/legal/privacy) beschrieben. Eine darüber hinausgehende Verarbeitung durch BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN findet nicht statt. Bitte melde dich über den Link für dieses Webinar an. Du bekommst dann automatisiert einen Zugang zum Webinar zugeschickt.