Thomas Pörschke

Sprecher für Behindertenpolitik, Sprecher für Bremen-Nord, Sprecher für Ehrenamtliches Engagement, Sprecher für Entwicklungszusammenarbeit, Sprecher für Obdachlosenpolitik

Über mich:

Unverbesserlicher Optimist, Skeptiker und leidenschaftlicher Politiker, der bei Büchern, Tee und Pfeifentabak Entspannung und Inspiration findet.

Mein Lieblingsort in Bremen:

Der Utkiek in Bremen-Vegesack – mit dem Blick auf die Weser-Fähre, Schiffe und Segelboote.

Meine drei politischen Schwerpunkte:

Soziale Stadtentwicklung, Zuwanderung und Kulturpolitik.

Meine Zukunftsvision für Bremen:

Wie meine Heimatstadt im Jahr 2050 aussehen soll? Bei aller liebenswerten Beschaulichkeit immer noch mutig und weltoffen. Ein Ort der Begegnung und ein sicherer Hafen für Menschen in Not.

Darum GRÜN:

Weil sich keine andere Partei so konsequent und überzeugend für Menschen- und Bürgerrechte einsetzt.