Telegram-Channel

Telegram ist eine kostenlose Nachrichten-App mit dem Fokus auf Geschwindigkeit und Sicherheit. Dort sind „Kanäle“ eine gute Möglichkeit, öffentliche Mitteilungen an ein großes Publikum zu schicken.

Das Team der Grünen Landesgeschäftsstelle möchte die GRÜNE Community (Mitglieder und Interessierte) künftig per Telegram über aktuelle grüne Themen, Aktionen, Kampagnen und Termine informieren. In diesem Kanal halten wir euch also ab sofort auf dem Laufenden – mit Pressemitteilungen, Ankündigungen zu Aktionen, Veranstaltungen oder Webinaren und über alles, was sonst so los ist. Wichtig: Auch eure Infos! Das bedeutet, dass Mitteilungen (Presse, Termine, Aktionen, Statements etc.) des Lavos, der Fraktion, der Senatsressorts, der Bundestags- und Europabüros und relevante Termine der Gliederungen (LAGen, Beiräte und Stadtteilgruppen) über diesen Kanal geschickt werden können.

Warum machen wir das?

  • Infos über den Telegram-Channel zu verschicken, bedeutet, dass wir tagesaktuell und direkter kommunizieren können. Das heißt, der Kanal ermöglicht es uns, vor allem aktuelle News, politische Kampagnen und unsere Botschaften einfacher zu verbreiten.
  • Es gibt Menschen, die nicht in den gängigen Sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter, Instagram) unterwegs sind (entweder sind sie aus Datenschutz-Gründen dort nicht angemeldet oder aber sie sind da nicht aktiv). Diese Personengruppe lässt sich ggf. besser über den News-Channel erreichen. Zudem sorgen die Algorithmen von Facebook&Co. dafür, dass unsere Botschaften/Veranstaltungen oft nicht bei allen Grün-Aktiven ankommen.
  • Mit unserem wöchentlichen Newsletter verschicken wir (zu) viele Informationen auf einmal, die dann möglicherweise untergehen. Ein Telegram-Channel ist da eine moderne Alternative.

Macht mit! Es ist ganz einfach: Diejenigen, die Telegram bereits auf dem Handy/PC haben, müssen einfach auf diesen Link klicken.

Alternativ könnt ihr uns auch eine Mail an ina.schulze(at)gruene-bremen.de schreiben, in der ihr uns eure Handynummer mitteilt – dann nehmen wir euch gern im Kanal auf.

Für diejenigen, die Telegram noch nicht installiert haben: Hier bekommt ihr alle Infos: telegram.de

Fragt auch gern eure Freund*innen, Verwandte, Bekannte, ob sie den Channel abonnieren möchten – der Kanal ist öffentlich. Je mehr Personen dem Channel beitreten, desto größer ist unsere Reichweite und umso mehr Menschen können wir mit unseren Botschaften erreichen.

Wichtig: Dieser News-Kanal ist kein Chat, in dem wir uns austauschen können. Er ist eher als moderner Newsletter zu betrachten und besonders für alle Aktiven in der Partei gedacht.