Reader gegen Rechts – für unsere offene Gesellschaft

Unsere Gesellschaft steht unter Beschuss – auch in Bremen und Bremerhaven: Rechte Parteien versuchen Fuß zu fassen und wollen eine verschlossene und einseitige Gesellschaft. Sie arbeiten mit Lügen, Ausgrenzung und Hass, versuchen sich aber auch bürgerlich zu geben. Durch verschiedene Taktiken und Anträge in den Beiräten und der Bürgerschaft Bremens sowie in der Stadtverordnetenversammlung Bremerhaven versuchen sie, einen demokratischen Anstrich zu wahren. Oft nutzen sie Ämter aber auch jetzt schon um Menschen auszugrenzen und zu stigmatisieren. Für Demokrat*innen aller Parteien und Grüne insbesondere gilt es, beim Kampf um unsere offene Gesellschaft, um Vielfalt, Zukunft und Toleranz, sowohl gut informiert zu sein, als auch mit eigenen Argumenten und Strategien gerüstet zu sein.

Du willst am Wahlkampfstand, in (Stadtteil-)Parlamenten und überall vor Ort auf rechte Argumentation vorbereitet sein und dagegen arbeiten können? Dann lies dir unseren „Reader gegen Rechts“ durch! Denn Rechte nutzen alle Mittel, um von den tausenden wichtigen Themen abzulenken, die der Alltag bereithält. Ihre Taktik sind Störfeuer und Ablenkung von wichtigen Themen. Doch wieso, was ist der Hintergrund und wer ist in Bremen an der Spitze dieser Bewegung? Es hilft, zu verstehen, mit wem Du es zu tun hast – und sicher beschreiben zu können, wen Protestwähler*innen eigentlich ‚aus Protest‘ wählen würden.
Der Reader gegen Rechts erklärt was die Rechten antreibt, wie ihre Netzwerke und Strategien im Bundesland Bremen aussehen und welches Weltbild hinter den vielfältigen rechten Gruppierungen steht.

Wir Grünen haben uns entschieden, zu unseren Werten und unserer Verantwortung für die Menschen und die Gesellschaft zu stehen – in Europa und vor der eigenen Haustür. Es ist schön, dass du dich für eine freie und offene Gesellschaft einsetzen möchtest. Jede und jeder soll sich in Bremen, Bremerhaven und umzu wohlfühlen. Diskriminierungsfrei, anerkannt und menschlich.

Für unsere offene Gesellschaft. Rechte Strukturen in Bremen verstehen und bewusst argumentieren:

Hol dir den Reader gegen Rechts!